Wechselmodell ab dem 22.02.

Liebe Eltern,

mit diesem Brief möchte ich Sie über den weiteren Unterricht an unserer Schule im Wechselmodell informieren:

  • Ab Montag, den 22. Februar 2021, starten wir mit dem Unterricht für unsere Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen in Form eines Wechselmodells. Ihr Kind wird abwechselnd im Präsenzunterricht und im Lernen auf Distanz zu Hause beschult.
  • jede Klasse wird in zwei Gruppen A und B eingeteilt. Es steht somit fest, an welchen Tagen welche Gruppe in der Schule ist.
  • Bei der Einteilung werden Geschwisterkinder an unserer Schule selbstverständlich berücksichtigt.
  • Ihr Kind hat dementsprechend nach folgendem Plan Unterricht:

 

In der Woche vom 22.02.-26.02.2021

Montag,

22.02.2021

Dienstag,

23.02.2021

Mittwoch,

24.02.2021

Donnerstag,

25.02.2021

Freitag,

26.02.2021

Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe B

 In der Woche vom 01.03.-05.03.2021

Montag, 01.03.2021 Dienstag, 02.03.2021 Mittwoch, 03.03.2021 Donnerstag, 04.03.2021 Freitag, 05.03.2021
Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A
  • An Tagen mit Präsenzunterricht haben Ihre Kinder Unterricht nach einem angepassten Stundenplan.
  • An Tagen mit Distanzlernen besteht weiterhin die Pflicht, schulische Aufgaben zu Hause zu bearbeiten. Der Distanzunterricht wird weiterhin von der Klassenlehrerin Ihrer Tochter/Ihres Sohnes organisiert.
  • Sollten Sie an Tagen mit Distanzlernen Ihr Kind nicht zu Hause betreuen können, besteht weiterhin die Möglichkeit einer pädagogischen Betreuung in der Schule. All diese Kinder werden in der Zeit des festgelegten Unterrichtes ihrer Klasse (Jg. 1-3 bis 11.40 Uhr, Jg. 4 bis 12.40 Uhr) in der Schule in einer separaten Gruppe betreut.

Alle OGS-Kinder, die nach ihrem Präsenzunterricht und an den Tagen mit Distanzlernen eine Betreuung benötigen, können auch zu den regulären OGS-Zeiten nachmittags betreut werden.

Um die Betreuung zu organisieren, ist eine rechtzeitige Anmeldung zwingend erforderlich. Bitte melden Sie Ihr Kind mit dem Formular im Anhang bis Donnerstag, 18.02.2021, an der Schule an. Sie können:

  • den Anmeldeantrag bis spätestens Donnerstag um 16.00 Uhr in den Briefkasten der Schule einwerfen;
  • die Anmeldeantrag Ihrem Kind mitgeben (falls es in dieser Woche in der Betreuung ist);
  • am Mittwoch, 17.02.2021 in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr in die Schule zu kommen (bitte schellen) und hier direkt die Anmeldeantrag ausfüllen und abgeben.

 

Wie in der gesamten Coronazeit geht es weiterhin um die Eindämmung der Pandemie und um eine Kontaktbeschränkung auf das Minimum. Wir vertrauen darauf und wissen, dass Sie sehr sorgfältig prüfen – auch zu Ihrem eigenen Schutz und dem Ihrer Familie –, ob eine Betreuung in der Schule wirklich notwendig ist.

Infos zum Start in das Wechselmodell:

  • In der Schule tragen die Kinder weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz (MNS).  Bitte geben Sie Ihrem Kind für lange Schultage immer mindestens einen weiteren  MNS mit.
  • Weiterhin müssen wir auf eine gute Durchlüftung achten. Daher ist eine wetterangepasste, warme Kleidung für den Klassenraum weiter erforderlich.

 

Wir hoffen Ihnen am Donnerstag, 04.03.2021 neue Informationen geben können, wie es ab dem 08.03.2021weitergeht.

Uns ist bewusst, dass die lange Zeit im Lernen auf Distanz für Sie und Ihre Familie belastend und anstrengend war und auch im Wechselmodell noch bleiben wird. Wir wissen, was Sie zu Hause leisten und freuen uns, dass wir nun langsam wieder nach vorne blicken und auf mehr Präsenzunterricht hoffen können. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und das gemeinsame Lernen in der Schule.

Wenn wir alle zusammen unser Bestes geben, wird es uns als Schulgemeinschaft gelingen, diese Krise weiterhin gut zu überstehen und trotz allem Freude mit den Kindern im Schulalltag zu erleben.

Liebe Grüße

Chr. Berg,  Schull.