Herbstferien + Reisen

Liebe Eltern,

in den letzten Tagen haben uns viele Informationen des Ministeriums und der Schulaufsicht erreicht. Die wichtigsten Inhalte möchten wir Ihnen kurz mitteilen.

Urlaub in Risikogebieten

Angesichts der nahenden Herbstferien, der steigenden Infektionszahlen und der Erklärung vieler beliebter Reiseziele zu Risikogebieten erreichen uns vermehrt Anfragen und Informationen. Das sollten Sie dazu folgendes wissen:

  • eine aktuelle Liste über Risikogebiete finden Sie unter:
  • bei einer Rückkehr aus einem Risikogebiet:

entweder

  1. direkte häusliche Quarantäne (14-tägig) + umgehend zuständiges Gesundheitsamt informieren (Adressen unter https://tools.rki.de/plztool);

oder

2. keine Quarantäne nötig bei einem nachweislich negativen PCR-Test auSARS-CoV-2; dieser Test darf nicht älter
als 48 Stunden vor der Einreise sein;

oder

3. Testung erst nach der Einreise = Quarantäne bis zum negativen Testergebnis + Gesundheitsamt informieren;

  • bei Krankheitssymptomen (Husten, Fieber, Atemnot, …) – telefonischen Kontakt zum Hausarzt oder ärztl. Bereitschaftsdienst 116117 aufnehmen;

 

Start nach den Herbstferien

Stundenplan
Wegen personeller Änderungen gibt es ab den Herbstferien einen neuen Stundenplan, der Ihnen bereits zugeschickt wurde.

Durchlüftung
Weiterhin müssen wir auf eine gute Durchlüftung achten. Daher ist eine wetterangepasste, warme Kleidung für den Klassenraum weiter erforderlich.

Mund-Nasen-Schutz (MNS)

Bisher ist es uns mit einem guten Hygienekonzept gelungen, zur Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten beizutragen. Mit großer Sorge um die Gesundheit aller Beteiligten haben wir davon Kenntnis genommen, dass seit dem 01.10.2020 innerhalb des Klassenraumes keine Masken mehr getragen werden müssen. Bisher galt die Regelung, dass Lehrer und Schüler beim Verlassen ihres Platzes den MNS aufsetzen mussten. Sehr gerne würden wir im Hinblick auf den Gesundheitsschutz aller am Schulleben Beteiligten diese nun aufgehobene Regelung beibehalten.
Sollten Sie Einwände gegen die Aufrechterhaltung dieser Regelung haben, so schicken Sie bitte eine kurze Rückmeldung an die Mailadresse der Schule.

 

Wir versuchen unser Bestes, die Schule geöffnet zu halten, sind dafür aber auch sehr auf Ihre konstruktive Mitarbeit angewiesen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gesund bleiben!
Schöne Herbstferien!